Ich bin glücklich und froh, dass kintsugi auch in Deutschland zunehmend eine breitere Öffentlichkeit erfährt. Soeben war bei der Quiz-Show Wer-wird-Millionär des Fernsehsenders RTL Kintsugi Thema einer Quizfrage.

Und so kann ein Millionen Publikum diese wundervolle traditionelle Handwerkskunst aus Japan kennenlernen, bei der zerbrochene Keramik nicht nur mit Urushi wieder zusammengesetzt wird, sondern die Risse mit echtem Gold hervorgehoben werden, im Sinne von Wabisabi.

https://www.rtl.de/cms/vermehrtes-interesse-erregt-seit-einiger-zeit-kintsugi-die-japanische-tradition-der-kunstvollen-reparatur-von-4890354.html

Wer mehr darüber wissen möchte erfährt auf dieser Webseite viele weitere Details, und kann sich Arbeitsbeispiele aus meinem Atelier anschauen. Viel Spaß!